Logo famiZ ohne Bezeichnung.png

ein bis sechs Monate

Gemeisam mit der zuweisenden Stelle wird die Situation erörtert. Wir bieten verschiedene Interventionsmodule an! 

A: Bedarfsabklärung

Mit wenigen Kontakten im Zuhause den Bedarf erheben und die Lösung definieren. Dafür benötigen wir ein bis drei aufsuchende Besuche. Wir schliessen die Bedarfsabklärung mit einer klaren Einschätzung und Empfehlung zu Handen der auftraggebenden Stelle ab.

Umfang: ein bis drei Gespräche.

B: Krisenintervention

Das Familiensystem befindet sich in einer Krise. Die Beteiligten sind akut belastet. In Absprache mit der auftraggebenden Stelle reagieren wir unmittelbar vor Ort. Ziel ist eine zeitnahe Entlastung und Stabilisierung. Der Einsatz dauert ein bis drei Monate. Die Einsatzdauer wird möglichst kurz gehalten.

Umfang: ein bis drei Monate.

C: Entwicklungsintervention

Innerhalb der Familie ist eine nachhaltige Veränderung dringend notwendig. Während einer Dauer von drei bis sechs Monaten wird die Entwicklung in Gang gebracht. Die auftraggebende Stelle gibt die Inhalte vor. Sobald das Auftragsziel erreicht ist, wird die Entwicklungsintervention abgeschlossen.

Umfang: drei bis sechs Monate.

D: Nachbetreuung

Die erreichte Entwicklung und Stabilität gilt es sicherzustellen. Nach Vereinbarung mit der auftraggebenden Stelle stehen wir der Familie für eine definierte Dauer auf Abruf zur Seite.

Umfang: befristet, nach Bedarf.